Das Foto-Interview - Kinder setzen ihre Ziele selbst

Datum: 
04.12.2020
Zeit: 

13.00-18.00 Uhr

Anmeldeschluss: 
26.10.2020
Kurspreis: 
  • Mitglieder: FB 80,--/ NP 90,-- incl. Skriptum, Pausensnacks
  • Nichtmitglieder: FB 180,-- /NP 205,--incl. Skriptum, Pausensnacks

FB = Frühbucherpreis
NP = Normalpreis
Frühbucherfrist: 13.9.2020

Ziel: 

Die Teilnehmer*innen können das Foto-Interview anwenden, haben ein Verständnis für den theoretischen Hintergrund und sind nun berechtigt, die Foto-Interview-Box zu kaufen.

Beschreibung: 

Das Foto-Interview ist ein Zielsetzungs- und Prozessinstrument, das auf einer kindzentrierten Haltung und einer lösungsfokussierten Sprache basiert. Mithilfe der ca. 100 Fotokarten und neun lösungsfo-kussierten Fragekarten können Ergotherapeut*innen gemeinsam mit Kindern Betätigungsanliegen und Wünsche erheben, diese zu SMARTI-Zielen formulieren und den Zielerreichungsprozess unterstützen. Die Kinder wählen, welche der dargestellten Aktivitäten sie gerne besser können oder lernen möchten. Im Gespräch wird erarbeitet, welche persönlichen Stärken das Kind zum Erreichen der Ziele einsetzen kann.

Inhalt: 

Das Foto-Interview ist ein Zielsetzungs- und Prozessinstrument , das auf einer kindzentrierten Haltung und einer lösungsfokussierten Sprache basiert.

Mithilfe der rund 100 Fotokarten und neun lösungsfokussierten Fragekarten können Ergotherapeut*innen gemeinsam mit Kindern Betätigungsanliegen und Wünsche erheben, diese zu SMARTI-Zielen formulieren und den Zielerreichungsprozess unterstützen. Dabei wählen die Kinder selbst, welche der dargestellten Aktivitäten sie schon können und welche sie gerne besser können oder lernen möchten. Im Gespräch wird erarbeitet, welche persönlichen Stärken das Kind zum Erreichen der Ziele einsetzen kann. Geeignet ist das Foto-Interview für Volksschulkinder mit speziellen Bedürfnissen beim Lernen von Fertigkeiten und Fähigkeiten und/oder bei Themen der Motivation in den täglichen Aktivitäten des Lebens.

Der theoretische Hintergrund des Foto-Interviews basiert auf Arbeiten von Helene Polatajko (Kind-zentrierung), Edward L. Deci and Richard M. Ryan (Motivationstheorie), Martine F. Delfos (Gesprächs-führung mit Kindern) sowie Insoo Kim Berg und Ben Furman (Positive Psychologie).

2006 in den Niederlanden von Therapeut*innen und Pädagog*innen einer inklusiven Schule entwickelt, fasst das Foto-Interview seit 2017 im deutschsprachigen Raum Fuß und unterstützt damit die Umsetzung einer betätigungsorientierten, kindzentrierten und ressourcenorientierten Ergotherapie.

Um die Qualität der Anwendung zu sichern, ist der Erwerb des Fotointerviews nur nach Kursteilnahme möglich. Kosten Kartenset: Ca. 150 € inkl. Versandkosten (Stand Juni 2019)

Kursinhalte:

  • Hintergrundwissen zum Foto-Interview
  • Die Kunst des Zuhörens
  • Lösungsfokussierte Sprache
  • Durchführung des Foto-Interviews
  • Ausprobieren und Anwenden
  • Fallbeispiele
Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen, Studierende der Ergotherapie
Fachbereich: 
  • Pädiatrie
CPD Punkte: 
6
Teilnehmeranzahl min: 
13
Teilnehmeranzahl max: 
16