ErgotherapeutInnen als systemische TrainerInnen in der beruflichen Praxis! – Wie bringe ich Themen gut rüber?

Datum: 
07.10.2016 bis 09.10.2016
Zeit: 

7.10.2016: 10:00 bis 18:15 Uhr | 8.10.2016: 09:00 bis 17.15 Uhr | 9.10.2016: 09.00 - 15.00 Uhr

Anmeldeschluss: 
14.08.2016
Kurspreis: 
  • Mitglieder: 505,-- (incl. Skriptum und  Pausensnacks)
  • Nichtmitglieder: 745,-- (incl. Skriptum und  Pausensnacks)der:
Ziel: 
  • Neurodidaktik
  • systemisch – konstruktivistische Sichtweise
  • Systemische Lehr - und Lernhaltung
  • Methoden zur Planung, Durchführung und Evaluierung
  • Von der Idee zur Durchführung
  • Aktive Kurzpausen
  • Moderations- und Präsentationstechniken
  • Praxisreflexion und Praxistransfer
Beschreibung: 

„In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst!“ (Augustinus Aurelius)
Lernen Sie, psychoedukative Gruppen, Workshops, Vorträge, die Schulungen von anderen Berufsgruppen und Angehörigen attraktiv, lebendig und nachhaltig zu gestalten und bauen Sie Ihre Trainerkompetenz gezielt auf.
Die neue Rolle der TrainerIn in der Ergotherapie bekommt in der ergotherapeutischen Praxis in Zukunft eine wichtige Rolle. Erleben Sie neue methodische Ansätze, erfahren Sie mehr über Ihre Persönlichkeit in der Rolle als TrainerIn und lernen Sie durch ständige Reflexion ihre persönliche Haltung im Trainingskontext professionell zu nutzen. Profitieren Sie vom Austausch mit KollegInnen.
Neben fachlichem Know-How und Methodenvielfalt zieht sich die praktische Umsetzung des Erlernten mit anschließendem konstruktiven Feedback wie ein roter Faden durch das gesamte Seminar. Von der Planung über die Durchführung bis zur Evaluierung wird ein Training beleuchtet, um zielorientiert mit Gruppen arbeiten zu können. 

Inhalt: 
  • Neurodidaktik
  • systemisch – konstruktivistische Sichtweise
  • Systemische Lehr - und Lernhaltung
  • Methoden zur Planung, Durchführung und Evaluierung
  • Von der Idee zur Durchführung
  • Aktive Kurzpausen
  • Moderations- und Präsentationstechniken
  • Praxisreflexion und Praxistransfer
Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen
Fachbereich: 
  • Gesundheitsförderung und Prävention, Handverletzungen, Persönlichkeitsbildende Fortbildung, Orthopädie, Pädiatrie, Geriatrie, Neurologie, Psychiatrie, Rheumatologie
CPD Punkte: 
24
Teilnehmeranzahl min: 
14
Teilnehmeranzahl max: 
20
Neu
0 % gebucht