Evaluation of Social Interaction (ESI)

Datum: 
04.09.2020 bis 06.09.2020
Zeit: 

4.9.2020: 8.00 – 17.00 Uhr I 5.9.2020: 8.30 – 17.00 Uhr I 6.9.2020: 8.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 
05.07.2020
Kurspreis: 
  • Mitglieder: 820,-- (incl. englische und deutsche Manuals, Calibrierung, Software und Pausensnacks

(Der Mitgliederpreis gilt auch für Ergotherapeut*innen, die in europäischen Berufsverbänden Mitglied sind – Kopie des Mitgliedsausweises als Nachweis)

  • Nichtmitglieder: 1068,-- (incl. englische und deutsche Manuals, Calibrierung, Software und Pausensnack
Ziel: 
  • Verwalten, bewerten und interpretieren Sie den ESI auf eine gültige und zuverlässige Weise
  • Nutzen Sie den ESI, um berufs- und klient*innenzentrierte Betätigungen zu fördern
  • Binden Sie das ESI in Ihre Ergotherapiepraxis ein
  • Verwenden Sie die ESI-Ergebnisse, um Ergotherapieinterventionen zu planen
  • Verwenden Sie die ESI-Messung als Nachweis für die Wirksamkeit von Interventionen
  • Administer, score, and interpret the ESI in a valid and reliable manner
  • Use the ESI to promote occupation-centered and client-centered practice
  •  Integrate the ESI into your occupational therapy practice
  • Use ESI results to plan occupational therapy interventions
  • Use ESI measure as evidence demonstrating the effectiveness of interventions
Beschreibung: 

Das ESI ist ein standardisiertes, klient*innenzentriertes und betätigungsbasiertes Assessment, das die Qualität der sozialen Interaktion in für die Klient*innen natürlichen sozialen Situationen analysiert. Es misst anhand von 27 Interaktionsfertigkeiten, in welchem Ausmaß die soziale Interaktion höflich, respektvoll, zeitgerecht und reif ist. Das ESI ist kulturübergreifend für Personen ab 2,6 Jahren geeignet. Voraussetzung ist, dass der/die Klient*in verbal oder kommunikationsunterstützt kommunizieren kann und dass das Umfeld, in dem die Beobachtung durchgeführt wird, relevant und vertraut für ihn/sie ist.

Nachdem die/der Ergotherapeut*in mindestens 2 Situationen beobachtet und kriterienspezifisch beurteilt hat, werden die Ergebnisse mithilfe eines Computer-Programmes ausgewertet und verschiedene grafische und schriftliche Berichte generiert. Diese Berichte setzen die individuellen Werte in Bezug zu standardisierten Werten und zur Altersnorm. Das ESI kann in einer Stunde oder weniger durchgeführt und ausgewertet werden. Es wurde international an 15.000 Personen mittels Many-Facet Raschanalyse standardisiert und erfüllt einen starken wissenschaftlichen Nachweis für Validität und Reliabilität.

Das ESI ermöglicht uns Ressourcen und Einschränkungen im Bereich der sozialen Interaktion objektiv zu dokumentieren, im multiprofessionellen Team zu kommunizieren, Interventionen betätigungsbasiert zu planen und diese auf ihre Wirksamkeit hin zu überprüfen. Die erhaltenen Zahlenwerte belegen die Effizienz der Therapie und sind für Ärzte und Kostenträger sehr aussagekräftig.

The ESI is a standardized, observation-based and criterion-referenced evaluation of a person’s quality of social interaction. It describes 27 social interaction skills and measures the degree that the person’s social interaction skills are socially appropriate (polite, respectful, well-timed and mature) while a person is engaged in two natural and self-chosen social interactions with typical social partners. The ESI can be administered with anyone over the age of 2½ years, regardless of diagnosis in less than one hour. It is standardized on an international sample of almost 15.000 people.

Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen
Fachbereich: 
  • Geriatrie, Gesundheitsförderung und Prävention, Handverletzungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie, Orthopädie, Pädiatrie, Psychiatrie, Rheumatologie
CPD Punkte: 
26
Anmerkungen: 
Kurssprache: Englisch
Teilnehmeranzahl min: 
15
Teilnehmeranzahl max: 
20