Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Als wichtiger Teil einer ganzheitlichen Behandlung arbeiten Ergotherapeut*innen eng mit anderen Gesundheits- und Sozialberufen genauso wie mit Pädagog*innen zusammen.

Beispiel für interdisziplinäre Zusammenarbeit

Kern der interdisziplinären Zusammenarbeit ist die Koordination des Fachwissens aller Gesundheitsberufe. Durch diese Zusammenarbeit profitieren einerseits Patient*innen von hoher Qualität und andererseits das öffentliche Gesundheitswesen von Effizienz. Der spezielle Beitrag der Ergotherapie im interdisziplinären Team ist das Wissen um die Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung der Handlungsfähigkeit von Menschen.

Ergotherapie Austria unterstützt die Interdisziplinarität auch durch das Anbieten von Fortbildungen mit interdisziplinärem Charakter.