MTD Forum und Innovationspreis

Am Freitag, den 17. November 2017 findet von 09:00 – 17:00 Uhr in Wien das MTD Forum zum Thema „MTD 4.0 – Profile der Zukunft!“ MTD im Generationenwandel – wie sich die Veränderungen im Gesundheitswesen auf unsere Berufe auswirken werden statt. Im Zuge der Veranstaltung wird außerdem der MTD-Innovationspreis 2017 verliehen.

MTD-Austria, Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste Österreichs vergibt heuer zum dritten Mal den MTD-Innovationspreis 2017.

Das österreichische Gesundheitswesen ist laufend neuen Entwicklungen, Veränderungen und Herausforderungen ausgesetzt. Innovative Ansätze sind von entscheidender Bedeutung, um dieser Dynamik adäquat zu begegnen und die eigenen Berufe in einem stetig zunehmenden Wettbewerb zu stabilisieren und voranzubringen.

Die Professionalisierung der MTD-Berufe der letzten Jahrzehnte hat hierzu bereits wichtige und wertvolle innovative Beiträge zur Weiterentwicklung im Gesundheitswesen geleistet.

Dieses Engagement soll verstärkt wahrgenommen und auch außerhalb der „Peer Group“ sichtbar gemacht werden. Der MTD-Innovationspreis wurde u.a. speziell zu diesem Zweck ins Leben gerufen. Sämtliche eingereichten Projekte werden als online-Publikation veröffentlicht, die Sieger-Projekte darüber hinaus im Rahmen des MTD-Forums am 17.11.2017 zum Thema „MTD 4.0 – Profile der Zukunft“ präsentiert und prämiert.

Alle Berufsangehörigen der medizinisch-technischen Dienste (Biomedizinische Analytik, Diaetologie, Ergotherapie, Logopädie, Orthoptik, Physiotherapie und Radiologietechnologie) sind herzlich eingeladen, Projekte einzureichen (s. Teilnahmebedingungen).

Wir bedanken uns schon jetzt für ihre interessanten, innovativen Einreichungen!