Muss ich als ErgotherapeutIn Fortbildungen machen?

Ja, § 11 d des MTD-Gesetzes gibt vor, dass ErgotherapeutInnen innerhalb von jeweils 3 Jahren Fortbildungen im Ausmaß von mindestens 60 Stunden (100 CPD-Punkte)  besuchen müssen. Details zur Umsetzung dieser Vorgabe sind derzeit noch nicht bekannt und müssen erst per Verordnung vom Bundesministerium für Gesundheit und Frauen erlassen werden. Die Fortbildungsverpflichtung ist allerdings bereits seit dem 1.1.2017 zu erfüllen. In der aktuellen Situation ist es wichtig, dass Sie sämtliche Fortbildungsbestätigungen sammeln. Achten Sie darauf, dass auf den Bestätigungen Dauer (in Stunden!) und Inhalt der Fortbildung angegeben sind. Das CPD ist ebenso eine Möglichkeit zur Dokumentation der Fortbildungen. Wir werden Sie weiterhin laufend informieren. Fragen richten Sie gerne auch an officeatergotherapie.at