NOCH PLÄTZE FREI: Workshop: Räumliche und Exekutive Funktionen im Alltag beobachten und trainieren

Datum: 
01.04.2017 bis 02.04.2017
Zeit: 

1.4.2017: 10.00 - 18.15 Uhr  I  2.4.2017: 9.00 - 15.45 Uhr

Anmeldeschluss: 
12.02.2017
Kurspreis: 

Mitglieder € 295,-- (incl. Kursunterlagen und Pausensnacks)
Nichtmitglieder 535,-- (incl. Kursunterlagen und Pausensnacks)
Studierende-Mitglieder € 242,-- (incl. Kursunterlagen und Pausensnacks)
Studierende-Nichtmitglieder 295,-- (incl. Kursunterlagen und Pausensnacks)

Ziel: 
  • Auffrischen und Wiederholen von kognitiven Wissen
  • Verknüpfen von funktionsorientierten und alltagsorientierten Ansatz
  • Erarbeiten von Leitfragen zur Beobachtung von räumlichen und exekutiven Funktionen im Alltag
  • Anleiten und Adaptieren von Alltagshandlungen für die Therapie
  • Reflexion und Austausch
  • Repertoire für den persönlichen ergotherapeutischen Alltag erweitern
Inhalt: 

Im Alltag benötigen wir mehr oder weniger alle kognitiven Funktionen gleichzeitig.

...wie kann ich räumlich – perzeptive Funktionen in einer Handlung beobachten?

…wie differenziere ich Planen von Problemlösen?

…woran erkenne ich, in welchem Lernstadium sich meine KlientInnen befinden?

…welche Kompensationsstrategien unterstützen meine KlientInnen in ihrem Alltag?

Dieser Workshop richtet sich an alle KollegInnen, die ihr Wissen auffrischen und vertiefen möchten.
Kreativ und aktiv erweitern Sie Ihren kognitiven Methodenkoffer!
 

Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen, Studierende der Ergotherapie
Fachbereich: 
  • Geriatrie, Neurologie, Psychiatrie
CPD Punkte: 
16
Teilnehmeranzahl min: 
14
Teilnehmeranzahl max: 
18
Neu
0 % gebucht