Online-Fortbildung

Ergotherapie Austria den Bereich der Online Fortbildungen bereits vor einigen Jahren als innovativen und unkomplizierten Weg der beruflichen Fortbildung identifiziert und möchten diese Entwicklung weiter vorantreiben. Als erste Projektschritte wurden Fachtagungsdokumentationen und eine Rheuma-Fortbildung anlässlich des Tages der Ergotherapie 2013 umgesetzt. Nachdem die Fortbildungen guten Anklang gefunden haben, wird seit 2014 an der Umsetzung der Online-Fortbildung im Rahmen eines eigenen Projektes gearbeitet.

Online-Fortbildungsteam: Brigitte Stern-Grilc, Julia Böhm, BSc  und Karina Stagl, MA

Projektziele:
Aktuell sehen wir die Online-Fortbildung als einen besonderen Service für unsere Mitglieder.  Auf lange Sicht sollen sich die Online-Fortbildungen jedoch zu einer attraktiven Fortbildungsmöglichkeit – insbesondere für WiedereinsteigerInnen zur Auffrischung kompakter Themengebiete bzw. als kostengünstige Fortbildungsmöglichkeit für BerufseinsteigerInnen entwickeln. Seit Beginn des Projektes waren die Anpassung der Fortbildungsplattform und die Gestaltung der Zusammenarbeit mit der Firma Melcom, die das technische Know-how und den I-Frame zur Verfügung gestellt hat, wesentliche Arbeitspakete. Zudem wurden erste Online-Fortbildungen aus dem Themenkreis der Modelle und Assessment umgesetzt, um Abläufe und Prozesse zu erproben. Die erstellten Fortbildungen (AMPS, MOHO, COPM und Clinical Reasoning) wurden in einem ersten Schritt zur Vorbereitung für die Fachtagung 2015 verwendet. Im nächsten Schritt haben seit 2015 alle Mitglieder von Ergotherapie Austria über die Plattform exklusiven Zugang zu den erstellen Online-Fortbildungen. Es ist auch möglich, CPD-Punkte für angesehene Vorträge zu sammeln.