Präsenzfortbildungen

(19.11.2021) Aufgrund des bundesweit verhängten Lockdowns werden alle Präsenzfortbildungen von 22.11.2021 bis einschließlich 12.12.2021 abgesagt bzw. nach Möglichkeit als Online-Version angeboten. Wir danken für Ihr Verständnis!

17. November 2021: Wir haben unser Schutzkonzept für Fortbildungen bis 25 und ab 26 Teilnehmer*innen erneut an die gesetzlichen Gegebenheiten angepasst.

Die Teilnahme an Präsenzfortbildungen ist unter folgenden Bedingungen möglich:

  1. Fortbildungen bis 25 Personen - Für die Teilnahme gilt die 2,5 G  Regel:
  • Geimpfte Personen
  • Genesene Personen
  • Getestete Personen – Molekularbiologischer Test (z.B. PCR Test) – 72 Stunden ab Probennahme (in Wien 48 h).
  • Das Tragen einer FFP 2 Maske ist während der Fortbildung erforderlich.
  1. Fortbildungen ab 26 Personen - Für die Teilnahme gilt die 2 G Regel
  • Geimpfte Personen
  • Genesene Personen
  • Das Tragen einer FFP 2 Maske ist während der Fortbildung erforderlich.

 

11. Oktober 2021: Seit 08.11.2021 gilt bei Fortbildungen die 2,5 G-Regel, bei Fortbildungen über 25 Personen die 2 G-Regel!

01. Oktober 2021: Hier können Sie das aktuelle Schutzkonzept nachlesen. Unter anderem hat sich die Testgültigkeit verändert.

15. September 2021: Das aktualisierte Schutzkonzept können Sie hier nachlesen!

01. September 2021 - Auszug aus unserem Schutzkonzept:
Bei getesteten Personen gilt als Nachweis:

  • Molekularbiologischer Test (z.B. PCR Test) – 72 Stunden ab Probenahme - Achtung: für Fortbildungen in Wien (Bildungszentrum) 48 Stunden
  • Antigen-Test einer befugten Stelle (z.B. Teststrasse, Apotheke) – 48 Stunden ab Probennahme - Achtung: für Fortbildungen in Wien (Bildungszentrum) 24 Stunden

 

15. Juni 2021: Entsprechend der COVID-19-Öffnungsverordnung gilt für die Teilnahme an den Präsenzfortbildungen die 3-G-Regel. Die drei G stehen für den Nachweis über eine geringe epidemiologische Gefahr. Wir haben unser Schutzkonzept für Sie aktualisiert, es gilt seit 10. Juni 2021:

Von einer geringen epidemiologischen Gefahr kann bei folgenden Personengruppen ausgegangen werden:

  • Geimpfte Personen
  • Genesene Personen
  • Getestete Personen

Nähere Informationen zu den erforderlichen Nachweisen finden Sie in unserem COVID-19-Schutzkonzept.