Stellungnahme des Bundesministeriums

Der Vorstand von Ergotherapie Austria hat auf die Darstellung des Bundesministeriums zur Primärversorgung aufgrund des Fehlens der Ergotherapie prompt reagiert. Das Bundesministerium hat auf den Brief des Berufsverbandes mit folgendem Schreiben geantwortet, dessen Wortlaut wir hier veröffentlichen.