Workshop:„Erfahrung zählt!“ - Find your excellence mit systemischem Selbstmanagement

Datum: 
24.09.2017
Zeit: 

10.00-18.15 Uhr

Anmeldeschluss: 
06.08.2017
Kurspreis: 
  • Mitglieder € 170,-- (incl. Seminarunterlagen und Pausensnacks)
  • Nichtmitglieder 410,-- (incl. Seminarunterlagen und Pausensnacks)
Ziel: 

Ziel dieser Fortbildung ist, die Qualitäten ihrer langjährigen Erfahrungen zu erkennen und als hilfreiche „Schätze“ – im beruflichen Alltag, in der Arbeit mit KlientInnen und in der Arbeit im interdisziplinären Team zu nutzen.
Reflektieren Sie ihre Rolle im Team und erfahren Sie Ihre Stärken und Entwicklungspotentiale.
Sie erkennen, was Ihnen selbst wichtig geworden ist und wie Sie ihre persönlichen Stärken und Potenziale bewusst für ihre Tätigkeiten und Arbeitszufriedenheit nutzen können.
Sie arbeiten an ihrem individuellen Thema und nutzen dazu systemisches Wissen und die Kompetenz der Gruppe.

Beschreibung: 

„Das, worauf Du achtest, das wächst!“
Erfahrene ErgotherapeutInnen sind ExpertInnen im Umgang mit unvorhergesehenen Situationen. Sie lassen sich von ihren Gefühlen leiten und tasten sich explorativ an die richtige Vorgehensweise heran!
„Worin liegt der Wert der Erfahrung in der ergotherapeutischen Praxis und wie kann man diese nützen?“
Langjährige Berufserfahrung, langjährige Arbeitserfahrung, langjährige Lebenserfahrung bringt mit sich, dass man an Dinge „anders“ herangeht. Erfahrung hat einen wichtigen Stellenwert, wird aber in der Arbeitswelt nicht immer genug wertgeschätzt. Wissenschaftliche Evidenzen, neueste Studienergebnissen rücken in das Interesse der Institutionen.
Im beruflichen Alltag tendieren wir sehr gerne dazu, uns unserer persönlichen Defizite, Schwächen und Mängel bewusst zu sein.
Dabei kann gerade eine Wahrnehmung der eigenen Stärken und Möglichkeiten aus Sicht einer „Schon – haben Perspektive“ im Alltag sehr hilfreich sein.

Inhalt: 
  • Systemisches Selbstmanagement
  • Erkenntnisse aus der aktuellen Hirnforschung
  • Tools aus dem systemischen Selbstmanagement
  • Nutzen von Erfahrung in der beruflichen Praxis
  • Reflexion und Standortbestimmung
  • Ressourcen und Visionen entwickeln
  • Üben und Austauschen
Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen
Fachbereich: 
  • Geriatrie, Gesundheitsförderung und Prävention, Handverletzungen, Neurologie, Orthopädie, Pädiatrie, Persönlichkeitsbildende Fortbildung, Psychiatrie, Rheumatologie
CPD Punkte: 
8
Teilnehmeranzahl min: 
18
Teilnehmeranzahl max: 
14