Ergotherapie bei ADHS

Datum: 
17.09.2017 bis 18.09.2017
Zeit: 

10.00 - 17.30 Uhr

Anmeldeschluss: 
30.07.2017
Status:
Abgesagt!
Kurspreis: 

Mitglieder: 235,-- (incl. Skriptum und Pausensnacks)
Nichtmitglieder: 475,-- (incl. Skriptum und Pausensnacks)
Studierende-Mitglieder: 200,-- (incl. Skriptum und Pausensnacks)
Studierende-Nichtmitglieder: 235,-- (incl. Skriptum und Pausensnacks)
 

Ziel: 
  • Kennenlernen der Kursinhalte
  • Mehr Sicherheit und Professionalität in der Befunderhebung und Behandlung von Kindern mit ADHS und der Beratung der Bezugspersonen
Beschreibung: 

Im Seminar wird ein praxisnaher Überblick über den aktuellen Stand zur Evidenz der Ergotherapie bei ADHS und der ergotherapeutische Prozess einer modernen klientenzentrierten, betätigungsorientierten und effektiven Ergotherapie bei ADHS gegeben.  Dabei werden effektive kindzentrierte Behandlungsansätze und Trainings, Ideen zur Umweltoptimierung und umfeldzentrierte Beratungsansätze vorgestellt. Es soll deutlich werden, dass Ergotherapie unter Einbeziehung kognitiver, lerntheoretischer und verhaltenstherapeutischer Interventionen und einer gezielten Einbindung der Bezugspersonen, ein überaus sinnvoller und v. a. evidenzbasierter Bestandteil im multimodalen Behandlungskonzept bei ADHS ist.

Inhalt: 
  • Überblick ADHS Basiswissen
  • Evidenz der Ergotherapie bei ADHS
  • Der ergotherapeutische Prozess bei ADHS
  1. Befunderhebung
  2. Zielsetzung
  3. Behandlungsplanung
  4. Kindzentrierte Interventionen (Behandlungsansätze, Trainings)
  5. Umweltzentrierte Interventionen
  6. Umfeldzentrierte Interventionen (Beratung von Eltern, Erziehern und Lehrern)
  7. Evaluation
Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen, Studierende der Ergotherapie
Fachbereich: 
  • Pädiatrie
CPD Punkte: 
16
Teilnehmeranzahl min: 
10
Teilnehmeranzahl max: 
15