Ran an den Stift & los!

Datum: 
22.01.2022
Zeit: 

09.30-18.00 Uhr

Anmeldeschluss: 
27.12.2021
Kurspreis: 
  • Mitglieder: FB 100,--/ NP 115,-- incl. Skriptum und Pausensnacks
  • Nichtmitglieder: FB 200,--/ NP 230,-- incl. Skriptum und Pausensnacks

FB = Frühbucherpreis
NP = Normalpreis
Frühbucherfrist: 15.12.2021

Ziel: 
  • Kennenlernen der Kursinhalte
  • Wissen im Bereich der Graphomotorik erlangen
  • Sicherheit für das betätigungsorientierte Arbeiten in diesem Bereich gewinnen
  • Ideen für die Umsetzung im schulischen Setting erwerben
Beschreibung: 

Das Malen/Schreiben zählt zu den Hauptbetätigungen von Kindern und Jugendlichen. Daher ist es nicht überraschend, dass diese in der pädiatrischen Ergotherapie häufig gesetzte Ziele sind. In dieser Fortbildung werden Befundungsmöglichkeiten zu Graphomotorik vorgestellt, Betätigungsanalysen durchgeführt, Interventionen mittels Fallbeispielen aus der aktuellen Praxis erarbeitet und in graphomotorische Trainingsprogramme hineingeschnuppert. Des Weiteren wird die Graphomotorik im Schulsetting näher beleuchtet und die Teilnehmer*innen erhalten viele Ideen sowie Materialien für die praktische Umsetzung.

Inhalt: 
  • Mal/-Zeichen-Entwicklung von Kindern
  • Notwendige Kompetenzen für erfolgreiches Malen und Schreiben
  •  Diverse Stifthaltungen
  • Befundungstools zur Erhebung der graphomotorischen Kompetenz bei unterschiedlichen Altersgruppen
  • bzw. Betätigungsanalysen an Hand von Videobeispielen
  • PEO: was hat Einfluss auf die Betätigung malen/schreiben
  • Feinmotorische Übungen vs. graphomotorische Übungen
  •  Fallbeispiele (junge Kinder, Kinder mit Beeinträchtigungen etc.)
  • Eltern-Beratung/ Lehrer*innen-Beratung
  • Einblick in die Umwelt „Schule“ & ergotherapeutische Interventionen im Schulalltag (Fokus Graphomotorik/Feinmotorik)
Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen, Studierende der Ergotherapie
Fachbereich: 
  • Pädiatrie
CPD Punkte: 
8
Teilnehmeranzahl min: 
14
Teilnehmeranzahl max: 
20
Restplätze verfügbar
90 % gebucht