Rota-Therapie Säuglingskurs (Aufbau)

Datum: 
06.09.2021 bis 07.09.2021
Zeit: 
  • Teil 1: 6.-7.9.2021
  • Teil 2: 30.-31.10.2021
  • Teil 3: 9.-10.12.2021

1. Tag: 9.00 - 17.00 Uhr I 2. Tag: 8.30 - 17.00 Uhr I Kurszeiten auch bei Teil 2 und 3

Anmeldeschluss: 
08.08.2021
Kurspreis: 
  • Mitglieder: FB 690,--/NP 793,-- incl. Skriptum und  Pausensnacks
  • Nichtmitglieder: FB 940,-- /NP 1080,--incl. Skriptum und Pausensnacks

FB = Frühbucherpreis
NP = Normalpreis
Frühbucherfrist: 11.7.2021

Ziel: 

Erlernen der individuellen Anwendungsmöglichkeiten der ROTA-Therapie am Säugling

Beschreibung: 

In der Fortbildung  werden die Grundprinzipien der Rota-Therapie wiederholt, die Fortbildung baut auf die T1-T3 der ROTA Therapie- Ausbildung auf. Einfache Bewegungsübungen am Schoß werden für die Anwendung am/an der  neugeborenen Patienten/Patientin, Säugling oder Kleinkind angeleitet und erlernt, geübt wird dabei an einer Therapiepuppe. Neben der Einführung in die Schoßübungen der ROTA-Therapie liegt ein großes Augenmerk auch auf der Alltagsgestaltung mit kleinen Kindern und Neugeborenen, bzw. wie Eltern in der Umsetzung der Übungen geschult werden können.

Inhalt: 
  • S1-3: -Wiederholung der ROTA-Therapie-Prinzipien
  • Alltagsgestaltung mit dem Säugling
  • Lagerung und Transfer (bei z.B. spastischen Säuglingen oder Kleinkindern) 
  • Erlernen der Schossübungen und wie sie für die Eltern optimal angeleitet werden 
  • Demonstration und Üben mit der Therapiepuppe
  • Patient*innenvorstellung mit Besprechung
  • Besprechen der Therapieprotokolle mit eigenen Patient*innenbeispielen
  • Übungen zur Eigenerfahrung
Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen
Fachbereich: 
  • Pädiatrie
CPD Punkte: 
57
Anmerkungen: 
Voraussetzung: abgeschlossener T1-T3 Kurs (Rota-Therapie)
Teilnehmeranzahl min: 
10
Teilnehmeranzahl max: 
10
Ausgebucht! Anmeldung auf Warteliste möglich!
120 % gebucht