Schmerztherapie in der Ergotherapie

Datum: 
13.02.2020 bis 16.02.2020
Zeit: 

13.2.2020: 09:00 – 17:30 Uhr I 14.2.2020:  09:00 – 17:30 Uhr I 15.2.2020: 09:00 – 17:30 Uhr I 16.2.2020: 09:00 – 15:00 Uhr

Anmeldeschluss: 
03.09.2019
Kurspreis: 
  • Mitglieder: FB 550,--/NP 630.-- incl. Skriptum und Pausensnacks
  • Nichtmitglieder: FB 798,-- /NP 918,-- incl. Skriptum und Pausensnacks

FB = Frühbucherpreis
NP = Normalpreis
Frühbucherfrist: 24.11.2019

Ziel: 

Teilnehmer*innen sollen in die Lage versetzt werden chronische Schmerzpatient*innen strukturiert zu untersuchen und aus dem Ergebnis Behandlungsziele abzuleiten. Des weiteren sollen die Teilnehmer*innen in die Lage versetzt werden chronische Schmerzpatient*innen effektiv zu behandeln.

Beschreibung: 

Die Ergotherapie wird immer mehr zum Ansprechpartner für chronische Schmerzpatient*innen. Aufgrund der komplexen Vorgeschichte fühlen sich jedoch viele Therapeut*innen von diesen Patient*innen überfordert. Lernen Sie in dieser Fortbildung die Befunderhebung und Behandlung. Lokale, fasziale, segmentale, vegetative und  viscerale Einflüsse und deren Beeinflussbarkeit auf den chronischen Schmerz werden verständlich dargestellt.

Die Fortbildung ist zu 80% praktisch orientiert.

Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen
Fachbereich: 
  • Geriatrie, Gesundheitsförderung und Prävention, Handverletzungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie, Orthopädie, Pädiatrie, Psychiatrie, Rheumatologie
CPD Punkte: 
33
Teilnehmeranzahl min: 
15
Teilnehmeranzahl max: 
24