Webinar: SMARTI - und dann? Foto Interview 2

Datum: 
19.10.2023
Zeit: 

14:00 - 19:00 Uhr 

Anmeldeschluss: 
05.10.2023
Kurspreis: 
  • Mitglieder: 75,-- incl. Skriptum
  • Nichtmitglieder: 150,-- incl. Skriptum
Ziel: 

„SMARTI! Und dann? Foto-Interview 2“ als weiterführender Kurs unterstützt die Teilnehmenden darin, jene Fragen zu klären, die sich im Zuge der Anwendung des Foto-Interviews in ihrem Praxisalltag ergeben und ihre Erfahrungen in der Therapiezielerreichung in Theorie und Praxis zu erweitern.  

Beschreibung: 

„SMARTI! Und dann? Foto Interview 2“ als weiterführender Kurs unterstützt Ergotherapeut*innen darin, ihre Anwendungsfragen des Foto-Interviews zu klären und ihre Erfahrungen in der Therapiezielerreichung in Theorie und Praxis zu erweitern.                              

Durch praktische Fallbeispiele erhalten die Teilnehmenden Ideen und Inspirationen zu gängigen kindzentrierten, betätigungsorientierten und evidenzbasierten Ergotherapie-Methoden zur langfristigen und motivierenden SMARTI-Zielerreichung in Theorie und Praxis. Das Canadian Performance Practice Framework (CPPF) dient hierbei als roter Faden.

Inhalt: 

In „Das Foto-Interview – Kinder bestimmen ihre Ziele selbst“ haben die Teilnehmenden gelernt, mithilfe des Foto-Interviews die innerlich motivierten Wünsche des Therapiekindes zu erheben und diese zu konkreten Zielen zu formulieren (= SMARTI-Ziel).

„SMARTI! Und dann? Foto-Interview 2“ als weiterführender Kurs unterstützt die Teilnehmenden, jene Fragen zu klären, die sich im Zuge der Anwendung des Foto-Interviews in ihrem Praxisalltag ergeben und ihre Erfahrungen in der Therapiezielerreichung in Theorie und Praxis zu erweitern.

Durch die Vertiefung von praktischen Fallbeispielen erhalten die Teilnehmenden Ideen und Inspirationen zur Erreichung der SMARTI-Ziele des Therapiekinds und seiner Bezugspersonen. Etwa das gezielte Üben von Fertigkeiten und Fähigkeiten, der Einsatz kognitiver Strategien und Video-Betätigungsanalysen unterstützen das Kind und seine Bezugspersonen in der langfristigen und intrinsisch motivierten Zielerreichung.

Im Vordergrund der Fortbildung steht die praktische Umsetzung der Zielerreichung mit dem Foto- Interview und gängigen Therapiemethoden, stets basierend auf dem theoretischen Hintergrund des Foto-Interviews als Zielsetzungs- und Prozessinstruments und der kindzentrierten, betäti-gungsorientierten und evidenzbasierten Ergotherapie. Das Canadian Performance Practice Frame-work (CPPF) dient hierbei als roter Faden.

Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen, Studierende der Ergotherapie
Fachbereich: 
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie, Pädiatrie
CPD Punkte: 
5
Anmerkungen: 
Voraussetzungen: Absolvierung von Teil 1: "Das Foto-Interview – Kinder bestimmen ihre Ziele selbst“
Teilnehmeranzahl min: 
11
Teilnehmeranzahl max: 
16
Neu
0 % gebucht