Kompetenzorientierte und zielorientierte Gesprächsbegleitung – Bausteine aus dem systemischen Coaching für den ergotherapeutischen Alltag!

Datum: 
17.05.2019 bis 18.05.2019
Zeit: 

17.5.2019: 10.00 - 18.15 Uhr I 18.5.2019:   9.00 - 15.45 Uhr

Anmeldeschluss: 
07.04.2019
Kurspreis: 
  • Mitglieder: FB 275,--/ NP 315,-- incl. Skriptum und Pausensnacks
  • Nichtmitglieder: FB 520,-- /NP 595,--incl. Skriptum und Pausensnacks
  • Studierende Mitglieder: FB 235,-- / NP 275,--incl. Skriptum und Pausensnacks

FB = Frühbucherpreis
NP = Normalpreis
Frühbucherfrist: 24.2.2019

Ziel: 

Wie kann ich meine Gesprächsführung mit Klient*innen verbessern? Wie kann ich meine Klient*innen dabei unterstützen, bereits vorhandene Kompetenzen wieder zu aktivieren und zu nützen? Welche Auswirkungen hat systemisches Denken auf den beruflichen Alltag? Was kann ich dazu beitragen, damit meine Klient*innen Eigenverantwortung für ihr Tun und Handeln übernehmen? Wir begleiten Sie bei beim Finden Ihrer Antworten in dieser Fortbildung!

Beschreibung: 

Systemisch Denken – systemisch Handeln

Zielorientierte Fragetechniken aus dem systemischen Coaching

Reflexion der eigenen Gesprächsführung

Erstkontakte üben und reflektieren

Roter Faden für ressourcenorientierte Gesprächsführung

Aufbau einer wertschätzenden und kooperativen Beziehung

Gespräche unter „nicht einfachen“ Bedingungen (Umgang mit Distanzlosigkeiten, fordernde Angehörigen,…)

Gestaltung eines persönlichen Leitfadens

Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen, Studierende der Ergotherapie
Fachbereich: 
  • Geriatrie, Gesundheitsförderung und Prävention, Handverletzungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie, Orthopädie, Pädiatrie, Psychiatrie, Rheumatologie
CPD Punkte: 
16
Anmerkungen: 
2. ReferentIn ab 14 Teilnehmer*innen!
Teilnehmeranzahl min: 
10
Teilnehmeranzahl max: 
18