Neurofeedback in Theorie und Praxis – eine Einführung

Datum: 
28.09.2018
Zeit: 

16.00-20.00 Uhr

Anmeldeschluss: 
31.07.2018
Status:
Neu!
Kurspreis: 
  • Mitglieder: 45,-- incl. Skriptum und Pausensnacks
  • Nichtmitglieder: 145,-- incl. Skriptum und Pausensnacks
Ziel: 

ErgotherapeutInnen über das Thema zu informieren und  Interesse an Weiterbildung zu wecken

Inhalt: 

Neurofeedback etabliert sich immer mehr als wertvoller Baustein im Behandlungsspektrum von Ergotherapiepraxen und ergotherapeutischen Abteilungen von Kliniken.

Beim Neurofeedback lernt der Patient/die Patientin, seine/ihre Gehirnfunktionen zu verändern. Neurofeedback ist ein durch Studien untermauertes Verfahren. Bekannte Einsatzmöglichkeiten sind unter anderem AD(H)S, Lernstörungen, Entwicklungsstörungen, Epilepsie, Migräne, Depressionen, Angst- und Schlafstörungen und Autismus.

In einem vierstündigen Workshop mit Präsentation und Live Demonstration erfahren Sie, warum Neurofeedback funktioniert, was es bringt und wie es in der Praxis angewendet wird.

Weitere Themen sind, wie sich die einzelnen Neurofeedbackverfahren unterscheiden, Erfahrungen aus der Praxis, zu Ausbildungsmöglichkeiten und alles, was Sie zum Thema Neurofeedback interessiert.

Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen
Fachbereich: 
  • Geriatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie, Pädiatrie, Psychiatrie
CPD Punkte: 
5
Teilnehmeranzahl min: 
15
Teilnehmeranzahl max: 
25