SBT: Stressbewältigungstraining für psychisch kranke Menschen

Datum: 
15.09.2021 bis 17.09.2021
Zeit: 

15.9.2021: 9.00-17.00 Uhr I 16.9.2021: 9.00-17.00 Uhr I 17.9.2021: 9.00-15.00 Uhr

Anmeldeschluss: 
11.08.2021
Kurspreis: 
  • Mitglieder: FB 385,--/ NP442,-- incl. Skriptum und Pausensnacks
  • Nichtmitglieder: FB 635,-- /NP 730,--incl. Skriptum und Pausensnacks

FB = Frühbucherpreis
NP = Normalpreis
Frühbucherfrist: 21.7.2021

Beschreibung: 

Das SBT ist ein Gruppenübungsprogramm, das psychisch kranke Menschen unterstützt bei einer positiven Bewältigung von Stress. Alle Methoden können im Einzel- und Gruppenkontext angewandt werden. Es werden Kompetenzen erarbeitet, das optimale Belastungsniveau zu erkennen und einzuhalten, vorhandene Ressourcen zu nutzen, Probleme zu lösen, Achtsamkeit einzuüben und positives Erleben zu stärken. Die Teilnehmer*innen erwerben die Kompetenzen, das SBT durchzuführen. Inhalte der Schulung werden abwechselnd durch Informationsvermittlung, praktische Übungen und Selbsterfahrung vermittelt. Die Teilnehmer*innen erhalten schriftliche Arbeitsmaterialien, das SBT-Handbuch und ein Abschlusszertifikat.

Das SBT ist ein Programm, das störungsübergreifend, niederschwellig in verschiedenen Institutionen und Kontexten eingesetzt werden kann. Es ist modular aufgebaut, sodass eine flexible Anpassung an die organisatorischen Rahmenbedingungen möglich ist. Es handelt sich um ein Basisprogramm, das leichtverständlich und niederschwellig anwendbar ist. Das SBT wurde in zwei Untersuchungen wissenschaftlich evaluiert. Die Begleitforschung ergab, dass eine Erhöhung der Selbstwirksamkeit erzielt wird.

Für das SBT liegt ein schriftliches Trainingsmaterial vor: Matthias Hammer – SBT: Stressbewältigungstraining für psychisch kranke Menschen. Ein Handbuch zur Moderation von Gruppen. Psychiatrie Verlag

Inhalt: 
  • Vermittlung von relevantem Wissen über Stress und psychische Erkrankungen
  • Überblick über Inhalte und theoretische Grundlagen des SBT
  • Praktische Übungen zum Erwerbe der Methodik (Problemlösen, Entspannung etc.)
  • Achtsamkeit in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen
  • Anwendung der SBT Materialien in der Einzelberatung
  • Besprechung von möglichen Schwierigkeiten bei der Durchführung
  • Unterstützung bei der Planung und Umsetzung in die Praxis
Zielgruppe: 
  • ErgotherapeutInnen
Fachbereich: 
  • Psychiatrie
CPD Punkte: 
22
Teilnehmeranzahl min: 
17
Teilnehmeranzahl max: 
20
Ausgebucht! Anmeldung auf Warteliste möglich!
100 % gebucht